Schwäbische Ostalb (Druckversion)

Aktuelle Informationen zu den Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2-Infektion) in Baden-Württemberg 

 

Liebe Gäste und Einheimische,

mit Beschluss vom 20. Oktober 2021 hat die Landesregierung ihre Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus erneut geändert. Die neuen Regelungen treten ab 28. Oktober 2021 in Kraft.

Die aktuellen Corona Regelungen auf einen Blick finden Sie hier.

Für touristische Beherbergungen gilt ab 17. November 2021 folgende Regelung: Sofern kein Geimpft- oder Genesungsnachweis vorliegt, muss ein alle drei Tage ein negativer PCR-Test vorgelegt werden. 

Wichtiger Hinweis:

Die Touristikgemeinschaft Schwäbische Ostalb übernimmt bei den o. g. Angaben keine Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit. Weitere Informationen können Sie auch bei den zuständigen Behörden einholen, insbesonere bei der Landesregierung Baden-Württemberg: https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/

Hier finden Sie hilfreiche Antworten auf häufig gestellte Fragen (FAQ) zur neuesten Fassung der Corona-Verordnung. Unter anderem wird dort auch das Thema Reisen und Tourismus aufgegriffen.

Eine Übersicht zu den Regelungen stellt auch der Deutsche Tourismusverband auf seiner Homepage vor.

 

 

 

http://www.schwaebische-ostalb.de/index.php?id=67